Manuelle Lymphdrainage

ist eine spezielle Massagetechnik mit der die Lymphgefäße auf sehr sanfte Weise angeregt werden, bzw. die Gewebsflüssigkeit (Ödem) einer Lymphstauung abtransportiert wird.
Ein Ödem ist eine schmerzlose Ansammlung von eiweißhaltiger und wässriger Flüssigkeit in den Gewebespalten, wodurch Schwellungen auftreten. Die in Zwischenräume eingelagerte Flüssigkeit zwischen Haut, Unterhaut, Bindegewebe und Muskulatur wird über das Lymph- und Venengefäßsystem in den Körperkreislauf abtransportiert.
Auch hier handelt es sich um eine sehr komplexe Fort und Weiterbildung über 260 Std. mit abschließender Prüfung.

Indikationen

Lymphödem nach Operationen, Lymphödem nach Strahlentherapie, Störung des Gefäßsystems durch Entfernung der Lymphknoten (z.B nach Tumor), nach Traumen (z.B. Knochenbrüche, Bänderverletzungen), angeborene oder erworbene Störung des Lymphabflusses, Störungen der Haut

Öffnungszeiten Praxis:

Montag:
08.00-12.00Uhr 14.00-17.00 Uhr
Dienstag/Donnerstag:
08.00-12.00 Uhr 14.00-19.00 Uhr
Mittwoch/Freitag:
8.00-15.00 Uhr

Rehasport

Montag:
17.00-18.00 Uhr

lesen Sie darüber mehr >>>...

Faszienkurs

Unser Präventionskurs,
"Faszientraing"
lesen Sie darüber mehr >>>...

MTT in unserer Praxis

Muskelaufbautraining an unseren Trainingsgeräten >>>...

Sling-Line-Training

weitere Infos hier >>>...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.